Anne

Ich habe mich im letzten Sommerurlaub in die Pferde-Alm im Val Mora verguckt, habe daraufhin beim Recherchieren Iris‘ Homepage entdeckt und war ganz angetan: Akademische Reitkunst in dieser traumhaften Gegend!

Mich fasziniert die Beziehung, die wir Menschen auf so vielen Ebenen mit anderen Tieren, insbesondere auch Pferden, eingehen können – der Dialog, der dadurch entsteht, das gegenseitige Spüren und aufeinander einlassen, die emotionale Verbundenheit. Das Sein und Tun mit Pferden ist für mich Ausdruck von alldem. 

Seit zwei Jahren ist Ayuna an meiner Seite, eine herausfordernde Stute und wohl meine Lebensaufgabe. Um ihr gerecht zu werden, möchte ich mich weiterbilden und dafür bin ich bei Iris genau am richtigen Ort.

Noel

Mich beruhigt und erdet der Kontakt mit den Pferden. Hier auf dem Hof inmitten aller Reiterinnen und Reiter erfährt man, wie eine tiefe Kommunikation mit den Tieren möglich ist. Zeit, Ruhe und Bewusstsein begleiten einem und werden zur Tagesordnung.